Schwerwiegende Störung im Netz

Es ist morgens um 4 in Deutschland und wir schreiben (traurige) Geschichte.

Seit nunmehr etwas länger als 3 Wochen ist die Telefonnummer unserer Geschäftsstelle 08332/2310002 nicht mehr oder nur minutenweise sporadisch erreichbar. O2 can do (wohlgemerkt „can“) – tut aber nichts gegen diese bekannte Störung. Man muss dabei wissen, dass wir diese Nummer auf zig tausenden Prospekten, Flyern und Visitenkarten in ganz Deutschland auf Messen an unsere Kunden verteilt, wir momentan etwas mehr als 110000 Seiten im Netz und auf Künstlerseite fast 2000 Kunden haben.

Trauriger Höhepunkt waren Telefonate mit der sogenannten „Hotline“ in den letzten 3 Tagen. Uns wurde mitgeteilt, dass ein Knotenpunkt östlich von unsrem Standort eine Störung hat. Nun hat man vor ein paar Wochen östlich von uns einen Turm demontiert – bitte schalt das Kopfkino aus und lass es nicht genau diesen Mast sein! Unsere Festnetz Telefonnummer 08332/2310002 ist eine sogenannte Homezone und wird immer auf eine mobile Nummer weiter geleitet, um so eine ständige Erreichbarkeit unseres Teams zu gewährleisten. Sicher haben Sie das eine oder andere Mal schon bemerkt, dass wir für Sie auch auf Messen und unterwegs zu Kunden immer erreichbar sind bzw. umgehend gerne und kompetent zurückrufen. Wir machen den Service, den andere versprechen.

Unser Standort liegt in einem Gebiet, dessen Netz leider noch ein paar Lücken aufweist und bis dato nur von O2 versorgt wurde. Stellenweise zeigt dann das Handy 2 – 3 Balken an und suggeriert Empfang. Also, wählen und… „Es ist kein Mobilnetz vorhanden“!

Das Telefonat mit einem „Fachberater des technischen Supports“ (Wartezeit 13 Minuten – gibt es eigentlich den Begriff „Coldline“?) endete mit dem wohlgemeinten Rat, doch die Homezone umleiten zu lassen. Also neues Festnetztelefon besorgt, neue Nummer am Standort eingerichtet, ins Auto gesetzt und in den nächsten Ort gefahren (dort wo Empfang ist), dann die 1010 gewählt und Umleitung einrichten. Toll, geht, aber nur entweder auf Mailbox, auf Handy (keine Nummer definierbar) oder gar nicht. Nun, Umleitung auf Handy haben wir ja schon – war also auch nichts außer der vagen Hoffnung auf Hilfe. Na gut, wieder Hotline. Diesmal Anruf bei der Störungsstelle von O2. 25 Minuten Wartezeit mit z.T. tollen und aufmunternden Sprüchen wie „Ihr Anruf ist uns wichtig“ oder „wir sind gleich für Sie da“. Dann ein etwas genervten MA am Telefon, der lapidar mitteilt, dass wir hier in der falschen Hotline seien und er uns sofort weiter verbindet. Never ending story – hat er auch wirklich! Wir landen in der DSL Hotline nach weiteren 25 Minuten Wartezeit und stoßen auf einen etwas motivierteren MA, der uns nach zwei Minuten mit einem Berater verbindet. Alles in allem eine Wartezeit von 53!!! Minuten. O2 – can do.

Unter dem Strich wieder nur die schon bekannten Aussagen: „Wir haben an einem Knotenpunkt östlich von Ihnen eine Störungsmeldung“. „Die Dauer der Störung ist nicht bekannt“. „Wir kennen die Ursache der Störung nicht“. „Versuchen Sie doch mal alternative Netze“ (keine vorhanden…).

Deshalb wenden wir uns jetzt an alle Leidensgenossen, Freunde, Kunden und Bekannte mit der Bitte um Verständnis. Bitte wählen Sie bis auf Weiteres unsere neu für Sie eingerichtete Nummer 08338/9306386. Wir sind dort zu den bekannten Bürozeiten von 9:00Uhr – 17:00Uhr für Sie erreichbar. Sollten der Anschluss besetzt sein oder wir gerade mal Tee trinken um die Nerven zu beruhigen, bitte nochmals anrufen oder senden Sie uns eine Mail mit Rückrufbitte an die info@barentoo.com .

We can do – http://www.barentoo.com – die Künstlervermittlung für Deutschland und Österreich ist immer für Sie erreichbar! Wir freuen uns über jede positive Rückmeldung, Teilen und Like (gibts eigentlich auch tumbs down für unlike???)!

barentoo online medien
Wiesenstraße 17
87736 Böhen
Tel: +49.8338 - 9306386
http://www.barentoo.com


info@barentoo.com
Geschäftsführer Hannes Pietzsch
Sitz der Gesellschaft
87736 Böhen, Deutschland
Amtsgericht Memmingen
Ust-IdNr: DE165705569